Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich offenbar von Trainer, Manager und Geschäftsführer Felix Magath getrennt.

Diese Informationen hat die «Bild»-Zeitung. Als Trainer soll vorerst Amateurcoach Lorenz-Günther Köstner den Bundesliga-Letzten übernehmen. Der Club war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Für 13.30 Uhr war eine turnusmäßige Pressekonferenz angesetzt.