Mainz (SID) - Im Schnitt 9,15 Millionen Fußball-Fans (Marktanteil 29,7 Prozent) haben am Mittwochabend die Live-Übertragung vom 2:1-Triumph des deutschen Meisters Borussia Dortmund in der Champions League gegen den spanischen Renommierklub Real Madrid verfolgt. In der Schlussphase der Begegnung waren in der Spitze bis zu 10,72 Millionen an den Bildschirmen dabei.

Auch die Zusammenfassungen der weiteren Partien des dritten Spieltages in der Königsklasse im Anschluss an die Übertragung aus Dortmund sorgten für große Resonanz. Durchschnittlich 7,10 Millionen Zuschauer (MA: 33,8 Prozent) schauten im Zweiten zu.