New York (SID) - Staffel-Olympiasiegerin Tianna Madison und die ehemalige Hürden-Weltmeisterin Lolo Jones sind vom US-Verband für den Weltcup der Bobfahrerinnen als Anschieberinnen nominiert worden. Die beiden Sprinterinnen gehören damit zu einer Gruppe von sechs Athletinnen, die sich Hoffnungen auf einen Start bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi machen können.

Madison war Startläuferin der US-Sprintstaffel, die in London nicht nur olympisches Gold gewonnen, sondern auch einen neuen Weltrekord aufgestellt hatte. Jones holte sich zwei Titel bei Hallen-Weltmeisterschaften über 60 m Hürden.