Stockholm (dpa) - Die schwedische Prinzessin Madeleine ist nach unbestätigten Medienangaben wieder verlobt. In Stockholm berichteten die Zeitungen «Aftonbladet» sowie «Expressen» am Donnerstag, der Hof wolle heute die Verlobung der 30-Jährigen mit ihrem amerikanischen Freund Chris O'Neill offiziell verkünden.

Ein Hofsprecher sagte der Nachrichtenagentur dpa dazu: «Wir werden die Gerüchte im Laufe des Vormittags kommentieren.»

Madeleine hatte vor zwei Jahren ihre Verlobung mit dem schwedischen Geschäftsmann Jonas Bergström aufgelöst. Vorangegangen waren Medienberichte über einen Seitensprung des Bräutigams beim Ski-Urlaub. Prinzessin Madeleine ist das jüngste der drei Kinder von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia.

Bericht von «Aftonbladet», Schwedisch