Phillip Island (SID) - Drei Tage vor dem letzten Heimrennen seiner Karriere wurde Motorrad-Weltmeister Casey Stoner eine besondere Ehre zuteil. Seit Donnerstag heißt die Kurve drei der australischen Motorrad-Rennstrecke auf Phillip Island "Stoner Corner".

"Das ist etwas ganz Besonderes für mich", twitterte der 27-Jährige. "Die Kurve drei ist für mich die wahrscheinlich beste der Welt", so Stoner weiter. Der Australier, der in der MotoGP keine Chance mehr hat, seinen Titel zu verteidigen, tritt am Ende der Saison zurück. Am Sonntag kann der Honda-Pilot den sechsten Sieg in Serie auf Phillip Island einfahren.