Dortmund schlägt Real Madrid - Tabellenführung in Champions League

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat in der Champions League Kurs auf das Achtelfinale genommen. Der deutsche Fußball-Meister gewann am Mittwoch gegen Real Madrid hochverdient mit 2:1 (1:1). Robert Lewandowski (36. Minute) und Marcel Schmelzer (64.) schossen in einem begeisternden Spiel gegen Spaniens Rekordchampion die Treffer zum Sieg. Für Real war der fünfte Champions-League-Treffer von Cristiano Ronaldo (38.) zu wenig. Mit dem Erfolg vor 65 829 Zuschauern übernahm der BVB nach drei Spieltagen in der Gruppe D mit sieben Punkten die Tabellenführung vor Real (6).

Champions-League-Auswärtssieg für Schalke: 2:0 beim FC Arsenal

London (dpa) - Der FC Schalke 04 hat beim heimstarken FC Arsenal einen beeindruckenden Auswärtssieg gefeiert. Klaas Jan Huntelaar (76.) und Ibrahim Afellay (86.) schossen den Fußball-Bundesligisten am dritten Champions-League-Spieltag zum hochverdienten 2:0 (0:0) in London und damit an die Tabellenspitze der Gruppe B. Vier Tage nach dem 2:1-Derbysieg in Dortmund belohnte sich das Team von Trainer Huub Stevens am Mittwochabend vor 60 049 Zuschauern im ausverkauften Emirates Stadium mit dem ersten Sieg auf der Insel für die vielleicht beste Saisonleistung. Mit jetzt sieben Zählern hat Schalke seine Ausgangsposition für den Achtelfinal-Einzug deutlich verbessert.

Tennis-WM: Kerber verpasst Überraschung gegen Asarenka

Istanbul (dpa) - Trotz einer fulminanten Leistung steht Angelique Kerber bei der Tennis-WM in Istanbul vor dem Aus. Die deutsche Nummer eins verlor am Mittwochabend vor rund 9000 Zuschauern im Sinan Erdem Dome gegen die Weltranglisten-Erste Victoria Asarenka aus Weißrussland mit 7:6 (13:11), 6:7 (2:7), 4:6 und kann den Einzug ins Halbfinale damit nicht mehr aus eigener Kraft schaffen. Selbst ein Sieg gegen die Chinesin Li Na an diesem Donnerstag (16.00 Uhr MESZ/Eurosport) könnte für die Kielerin zu wenig sein. Kerber vergab im zweiten Satz sogar zwei Matchbälle.

Hachings Volleyballer gewinnen Königsklassen-Krimi

Ljubljana (dpa) - Die Volleyballer von Generali Haching sind mit einem knappen Sieg in die diesjährige Champions League gestartet. Am Mittwochabend setzte sich das Team in Slowenien mit 3:2 (19:25, 25:22, 25:23, 19:25, 17:15) gegen Volley Ljubljana durch und sorgte damit für Wiedergutmachung nach der 2:3-Niederlage im Bundesliga-Spitzenspiel gegen die Berlin Volleys am vergangenen Sonntag. Das nächste Gruppenspiel in der Champions League bestreiten die Bayern am kommenden Mittwoch gegen den belgischen Club Euphony Asse-Lennik. Neben den Gruppenersten qualifizieren sich die sechs besten Zweiten der sieben Vierergruppen für die Playoffs.

Tennisprofi Mayer in Basel schon in Runde eins ausgeschieden

Basel (dpa) - Davis-Cup-Spieler Florian Mayer ist beim ATP-Turnier in Basel überraschend schon in der ersten Runde ausgeschieden. Der Tennisprofi aus Bayreuth musste sich am Mittwoch dem Australier Marinko Matosevic mit 2:6, 3:6 geschlagen geben. Damit ist nach dem Scheitern von Benjamin Becker kein deutscher Profi mehr bei der mit 1,934 Millionen Euro dotierten Hallenveranstaltung vertreten. Mayer war in Basel an Position sieben gesetzt.

Überraschende Niederlage für Spitzenreiter EWE Baskets Oldenburg

Oldenburg (dpa) - Die Basketballer der EWE Baskets Oldenburg haben in der Basketball-Bundesliga überraschend mit 72:75 (32:38) gegen die Eisbären Bremerhaven verloren. In einer vorgezogenen Partie des 17. Spieltags kassierte der bisherige Tabellenführer aus Oldenburg am Mittwoch die zweite Niederlage im sechsten Spiel und rutschte auf den dritten Platz ab. Die Gäste aus Bremerhaven kletterten nach dem dritten Saison-Erfolg auf den achten Rang. Beste Werfer waren Dru Joyce (Oldenburg) und Scott Morrison (Bremerhaven) mit jeweils 19 Zählern.

Schweriner SC startet mit 3:2-Sieg gegen Kasan in Champions League

Schwerin (dpa) - Der deutsche Volleyball-Meister Schweriner SC ist mit einer Überraschung in die Champions League gestartet. Das Team von Trainer Teun Buijs bezwang am Mittwochabend vor 1013 Zuschauern in der heimischen Arena den hoch favorisierten zweimaligen russischen Meister Dinamo Kasan nach 116 Spielminuten mit 3:2 (21:25, 25:14, 25:23, 21:24, 15:13). Für die Schwerinerinnen war dies der erste Erfolg in der Königsklasse nach dem Wiedereinstieg im vergangenen Jahr, bei dem alle acht Partien verloren gegangen waren.

Deutsches Turn-Duo Marcel Nguyen und Kim Bui beim Swiss Cup

Zürich (dpa) - Das deutsche Turn-Duo Marcel Nguyen und Kim Bui komplettiert das Teilnehmerfeld beim Swiss Cup am 4. November in Zürich. Das teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. Nguyen gewann in diesem Jahr bei den Olympischen Spielen in London Silber im Mehrkampf und am Barren. Bui hatte sich 2009 beim Swiss Cup in die Siegerlisten eingetragen. Bei der 30. Auflage des Showkampfs bilden Fabian Hambüchen und Elisabeth Seitz das Team Deutschland 1.