Nürnberg (AFP) Ein stabiler Arbeitsmarkt und niedrige Sparzinsen sorgen für ein anhaltend gutes Konsumklima in Deutschland. Die Stimmung der Verbraucher legte im Oktober sogar leicht zu, wie das Marktforschungsunternehmen GfK am Freitag in Nürnberg mitteilte. Der von der GfK gemessene Konsumklima-Index stieg demnach von 6,0 Punkten im September auf 6,1 Punkte im Oktober. Für November erwartet die GfK einen Wert von 6,3 Punkten.