Dortmund (SID) - Abwehrspieler Patrick Owomoyela steht dem deutschen Meister Borussia Dortmund etwa drei Monate nicht zur Verfügung. Bei dem 32-Jährigen sei eine Muskel-Sehnen-Verletzung in der linken Wade wieder aufgebrochen, teilte der BVB mit. Owomoyela wurde bereits am Freitag in der Rennbahnklinik in Muttenz (Schweiz) operiert.