Köln (SID) - Der Hamburger SV will sich zum Auftakt des 9. Spieltags der Fußball-Bundesliga mit einem Sieg beim FC Augsburg in der oberen Tabellenhälfte festsetzen, der FCA könnte mit einem Heimerfolg die Abstiegszone verlassen. Anstoß in Augsburg ist um 20.30 Uhr.

Mit dem Quattrick zum Hattrick: Auf der Achterbahn von Neu-Delhi will Sebastian Vettel seiner Karriere einen weiteren Superlativ hinzufügen und damit schon mal eine Hand an seinen dritten WM-Pokal in Serie legen. Der Weltmeister geht erstmals seit Mai als Spitzenreiter in ein Rennen und nimmt außer sechs Punkten Vorsprung auch den Rückenwind von drei Siegen in Folge mit auf den Buddh International Circuit. Einen vierten Triumph in Folge hat Vettel bislang noch nicht geschafft. Der 17. WM-Lauf beginnt mit dem 1. Training um 6.30 Uhr, das 2. Training steht ab 10.30 Uhr auf dem Programm.

Das WTA-Masters in Istanbul geht ohne Angelique Kerber zu Ende. Die Kielerin hatte am Donnerstag nach der dritten Niederlage den Halbfinaleinzug verpasst. Die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka benötigt im letzten Gruppenspiel gegen Li Na aus China einen Sieg, um die Vorschlussrunde beim mit 4,9 Millionen Dollar dotierten Turnier zu erreichen. In der weißen Gruppe kommt es im Match zwischen Paris-Finalistin Sara Errani aus Italien und der Polin Agnieszka Radwanska, Endspiel-Teilnehmerin von Wimbledon, ebenfalls zu einem direkten Duell um den Halbfinal-Einzug. Spielbeginn ist um 16.00 Uhr.

Nach dem Bannstrahl gegen Radsport-Mythos Lance Armstrong sucht der Weltverband UCI am Genfer See weiter den Weg aus seiner größten Krise. Heute entscheidet der Verband um den umstrittenen Präsidenten Pat McQuaid, welche Fahrer für den lebenslang gesperrten US-Amerikaner als Toursieger von 1999 bis 2005 nachrücken.