Toulon (AFP) Bei einem Unwetter im südfranzösischen Toulon sind zwei Studenten ums Leben gekommen. Die beiden jungen Leute wurden am Freitag nach heftigen Regenfällen von den Fluten auf einem Parkplatz auf dem Campus der Universität La Garde in die Kanalisation gerissen, wie die Feuerwehr mitteilte. Am Freitagabend war zunächst nur die Leiche einer Studentin gefunden worden war, am Samstagmorgen bargen Feuerwehrleute dann auch die zweite Leiche.