Frankfurt/Main (dpa) - Die wichtigsten deutschen Indizes haben sich im späten Handel am Mittwoch spürbar von ihren Verlusten im Xetra-Kerngeschäft erholt. Der L-Dax schloss bei 7271,98 Punkten, nachdem der Leitindex Dax im Hauptgeschäft um 0,33 Prozent auf 7260,63 Punkte gesunken war.

Der L-MDax ging bei 11 506,65 Punkten aus dem Tag. Der Index mittelgroßer Werte hatte zuvor 0,11 Prozent auf 11 492,02 Punkte verloren. Der L-TecDax beendete den Handel bei 803,11 Punkten. Im Xetra-Kernhandel hatte der Index der Technologiewerte 0,10 Prozent auf 802,30 Punkte abgegeben.