Berlin (AFP) Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat wegen des Konflikts im Nachbarland Syrien die Unterstützung Deutschlands erbeten. "Wir brauchen unbedingt die Unterstützung und den Beistand Deutschlands", sagte Erdogan am Mittwoch nach einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin. Mit Blick auf die zahlreichen syrischen Flüchtlinge, die in Nachbarländern wie der Türkei Zuflucht suchen, warnte Erdogan: "In einer Zeit, wo man nach globalem Frieden Ausschau hält, ist das natürlich eine Katastrophe, und das müssen wir verhindern."