Hamburg (AFP) Der frühere Aufsichtsratschef der Deutschen Bank, Clemens Börsig, kehrt nach Informationen von "Spiegel Online" zu dem Finanzinstitut zurück. Wie das Portal am Dienstag unter Berufung auf mit dem Vorgang vertraute Quellen berichtete, soll Börsig Vorstandschef der Deutsche Bank Stiftung werden. Die Stiftung ist in den Bereichen Bildung, Musik und Soziales aktiv. Börsig soll den Posten demnach zum 1. Januar von Tessen von Heydebreck übernehmen. Darauf hätten sich der Vorstand und der Aufsichtsrat der Bank geeinigt.