Rio de Janeiro (SID) - Rekord-Weltmeister Brasilien bestreitet am 14. November in New Jersey gegen Kolumbien sein 1000. Fußball-Länderspiel in der Verbandsgeschichte. Trainer Mano Menezes nominierte unter anderem die Stars Kaka (Real Madrid), Neymar (FC Santos), Hulk (Zenit St. Petersburg), Thiago Silva (Paris St. Germain) und Oscar (FC Chelsea) in seinen Kader. Der WM-Gastgeber von 2014 holte bislang fünfmal die WM-Krone.