Hannover (SID) - Vor dem DFB-Pokalspiel zwischen dem Fußball-Bundesligisten Hannover 96 und dem Zweitligisten Dynamo Dresden ist es zu Krawallen gekommen. Die Polizei nahm 15 Dynamo-Fans in Gewahrsam, als diese Anhänger der 96er anzugreifen versuchten. Zudem wurden Bengalos gezündet. Das gab die Polizei auf ihrer Facebook-Seite bekannt. Das Spiel der zweiten Runde gilt als Risikospiel, mehr als 10.000 Dresdner wurden erwartet.