Los Angeles (AFP) Der Disney-Konzern kauft das Filmstudio Lucasfilm von "Star Wars"-Regisseur George Lucas für mehr als vier Milliarden Dollar (über drei Milliarden Euro). Das kündigte der Unterhaltungsriese am Dienstag an. Lucasfilm, das dem 68-jährigen Filmemacher zu 100 Prozent gehört, spiegele dessen "einzigartige Leidenschaft, Vision" und Kunst des Geschichtenerzählens wider, erklärte Disney-Chef Robert Iger in Burbank bei Los Angeles.