New York (AFP) Nach dem Durchzug des Hurrikans "Sandy" haben die New Yorker Flughäfen John F. Kennedy und Newark Liberty am Mittwoch den Betrieb wieder aufgenommen. Um 07.00 Uhr Ortszeit (12.00 Uhr MEZ) wurden die Airports wieder geöffnet. Die Zahl der Flüge sei jedoch zunächst noch eingeschränkt, erklärte die zuständige New Yorker Behörde. Passagiere sollten sich mit ihrer Fluggesellschaft in Verbindung setzen um zu klären, ob ihr gebuchter Flug auch tatsächlich startet.