Atlantic City (AFP) US-Präsident Barack Obama ist in den vom Wirbelsturm "Sandy" verwüsteten Gebieten im Bundesstaat New Jersey eingetroffen. Obama landete am Mittwoch in der Küstenstadt Atlantic City, begleitet wurde er vom Chef der Katastrophenschutzbehörde FEMA, Craig Fugate. Gemeinsam mit dem republikanischen Gouverneur von New Jersey, Chris Christie, wollte sich der Präsident vor Ort ein Bild machen und mit Betroffenen des schweren Unwetters sprechen. "Sandy" war in der Nacht zu Dienstag über die US-Ostküste hereingebrochen, etwa 50 Menschen kamen ums Leben.