Taschkent (AFP) Nach Schmuck, Mode, Kosmetik und Gesang hat die usbekische Präsidententochter Gulnara Karimowa eine weitere Leidenschaft bei sich entdeckt: das Schreiben. Gemeinsam mit dem Autoren Akbar Chakimow habe Karimowa das Drehbuch für eine Serie von Historienfilmen zu Papier gebracht, berichtete das Internetportal alam.uz am Mittwoch. Der französische Filmstar Gérard Depardieu sei grundsätzlich bereit, eine Rolle in der Serie zu übernehmen. Dem Bericht zufolge spielt die Geschichte im fünften und sechsten Jahrhundert in Zentralasien, Depardieu solle einen Mönch aus Europa spielen.