Kabul (AFP) Die radikalislamischen Taliban haben US-Präsident Barack Obama nach dessen Wahlsieg aufgefordert, eine Niederlage der USA in Afghanistan anzuerkennen. "Obama muss jetzt wissen, dass sie den Krieg in Afghanistan verloren haben", erklärte Taliban-Sprecher Sabijullah Mudschahid am Mittwoch auf der Webseite der Gruppe. "Deshalb müssen sie ohne weitere Lügen und Verzögerungen unser heiliges Land verlassen und sich statt dessen auf ihr eigens Land konzentrieren."