Chicago (SID) - Der Small Forward Luol Deng hat die Chicago Bulls im vierten Saisonspiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA zum dritten Sieg geführt. Der aus dem Sudan stammende Brite erzielte acht seiner insgesamt 23 Punkte im letzten Viertel und legte damit den Grundstein zum 99:93-Erfolg gegen Orlando Magic. In Abwesenheit des am Knie verletzten MVP Derrick Rose war Deng damit auch bester Werfer der Bulls vor Joakim Noah (20). Bester Schütze des Partie aber war Arron Afflalo, der bei Orlando auf 28 Zähler kam.

In einem "Kellerduell" feierten die Denver Nuggets ihren ersten Saisonsieg. Das Team aus Colorado setzte sich gegen die weiter sieglosen Detroit Pistons mit 109:97 durch. Dabei war Andre Iduodala mit 17 Punkten und 10 Rebounds auffälligster Spieler beim Sieger. Auf 27 Punkte und 10 Rebounds kam Detroits Greg Monroe. Im dritten Spiel des Abends kamen die Oklahoma City Thunder zu einem 108:88 gegen die Toronto Raptors.