Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax ist am Mittwochnachmittag im Einklang mit dem absackenden Euro ins Minus gerutscht. Nach der davor freundlich aufgenommenen Wiederwahl von US-Präsident Barack Obama verpuffte dieser Effekt - der Dax gab zuletzt 0,36 Prozent auf 7351,09 Punkte ab.

Auch an anderen europäischen Börsen kippte die Stimmung. Als Belastungsfaktoren sahen Börsianer zudem Aussagen von EZB-Chef-Mario Draghi, wonach die Euro-Krise nun auch die deutsche Wirtschaft zu belasten beginnt, sowie die gesenkten Wachstumsprognosen der EU-Kommission. Diese rechnet für den Euroraum erst wieder im Jahr 2014 mit einer nennenswerten Beschleunigung des Wachstums. Zudem stand am späten Abend in Griechenland eine Abstimmung über das wichtige Sparpaket an, deren Ausgang ungewiss ist.