Wiesbaden (AFP) An einer Berufsschule in Wiesbaden sind mindestens 36 Schüler offenbar durch Reizgas verletzt worden. Am Mittwochmorgen hätten die Schüler in einem Flur der Schule über Atemwegsbeschwerden geklagt, teilte die Polizei mit. Zwölf Jugendliche seien zur Untersuchung in Krankenhäuser gebracht worden, weitere 24 Schüler seien vor Ort behandelt worden.