Berlin (AFP) Die Ticketsteuer, die Flugpassagiere an deutschen Flughäfen zahlen müssen, bleibt im kommenden Jahr unverändert. Der Finanzausschuss des Bundestages stimmte am Mittwoch einem Änderungsantrag von CDU/CSU und FDP zu, wie die Bundestags-Verwaltung mitteilte. Die in diesem Jahr leicht gesenkten Sätze sollen auch im kommenden Jahr gelten. Damit werden für innerdeutsche oder innereuropäische Flüge 7,50 Euro fällig, für Mittelstrecken 22,43 Euro und für Langstrecken 42,18 Euro.