Accra (AFP) Beim Einsturz eines Einkaufszentrums in der ghanaischen Hauptstadt Accra hat es vermutlich dutzende Opfer gegeben. Aus den Trümmern des sechsstöckigen Gebäudes wurden am Mittwoch vier Menschen geborgen, wie ein Korrespondent der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Rettungskräfte trafen vor Ort ein. Augenzeugen vermuteten, dass zahlreiche Menschen unter dem Schutt begraben waren, weil das Shopping-Zentrum sehr gut besucht gewesen sei.