Hyderabad (AFP) Nach den schweren Überschwemmungen infolge eines Zyklons im Süden Indiens ist die Zahl der Toten auf mindestens 45 gestiegen. Hunderte Dörfer waren überschwemmt, fast 70.000 Menschen suchten Zuflucht in Notunterkünften, wie ein Regierungsvertreter des Bundesstaates Andhra Pradesh am Mittwoch sagte. Demnach wurden rund 1300 Häuser durch die Fluten beschädigt.