Oslo (AFP) Nach der Havarie einer Öl-Plattform vor der norwegischen Küste hat der Betreiber mit der Evakuierung begonnen. Die ersten von fast 400 Beschäftigten würden derzeit in Sicherheit gebracht, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. Demnach waren sechs Hubschrauber bei schwierigen Wetterbedingungen im Einsatz.