Bamako (AFP) Armeechefs der westafrikanischen Staaten haben einen strategischen Plan für einen Militäreinsatz in Mali verabschiedet. "Befreundete Truppen" sollten dabei helfen, den Norden des Landes von islamischen Extremisten zurückzuerobern, erklärte Malis Generalstabschef Ibrahim Dembele am späten Dienstagabend nach einem Treffen der Armeechefs in der malischen Hauptstadt Bamako. Einzelheiten des Plans wurden zunächst nicht bekannt.