London (AFP) Der WikiLeaks-Mitbegründer Julian Assange hat US-Präsident Barack Obama anlässlich seiner Wiederwahl als "Wolf im Schafspelz" bezeichnet. "Obama scheint ein netter Mann zu sein - aber das ist genau das Problem", sagte der 41-jährige Australier, der seit Monaten in der ecuadorianischen Botschaft in London festsitzt, am Mittwoch telefonisch der Nachrichtenagentur AFP. Assange äußerte die Erwartung, die US-Regierung werde auch in den kommenden vier Jahren gegen die Enthüllungswebseite WikiLeaks vorgehen.