Washington (AFP) Bei der Präsidentschaftswahl in den USA haben die Wahllokale in 16 weiteren Bundesstaaten geschlossen, darunter im Schlüsselstaat Florida. In Florida lieferten sich Präsident Barack Obama und Herausforderer Mitt Romney am Dienstagabend (Ortszeit) ein äußerst knappes Rennen. Auf Nachwahlbefragungen basierende Schätzungen des Nachrichtensenders CNN sahen Obama bei 50 Prozent, Romney bei 49 Prozent.