Washington (AFP) In den US-Bundesstaaten Indiana und Kentucky haben die ersten Wahllokale geschlossen. In den östlichen Gebieten der beiden Bundesstaaten endete die Präsidentschaftswahl am Dienstag um 18.00 Uhr (00.00 Uhr MEZ), während in den in einer anderen Zeitzone liegenden westlichen Teilen die Wahllokale noch eine weitere Stunde geöffnet bleiben.