Boston (AFP) Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hat seine Niederlage gegen Amtsinhaber Barack Obama eingestanden. "Ich habe soeben Präsident Obama angerufen, um ihm zu seinem Sieg zu gratulieren", sagte Romney in der Nacht zum Mittwoch vor Anhängern in Boston. "Das ist eine Zeit großer Herausforderungen für Amerika, und ich bete, dass der Präsident Erfolg haben wird, unsere Nation zu führen."