Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama ist mit einer deutlich komfortableren Mehrheit als erwartet wiedergewählt worden. Nach den Schlüsselstaaten Ohio, Wisconsin, Colorado, Nevada, New Hampshire und Iowa sicherte sich Obama in der Nacht zum Mittwoch auch das heiß umkämpfte Virginia, wie US-Fernsehsender meldeten. Der Präsident kann auf mindestens 303 Wahlmännerstimmen zählen, für eine Wiederwahl hätten 270 ausgereicht.