Paris (AFP) Wissenschaftler aus den USA haben nach eigenen Angaben einen Weg gefunden, Biosprit weitaus effizienter zu machen als bislang. Den Forschern der University of California in Berkeley gelang es, die Zahl der Kohlenstoff-Atome pro Molekül in dem Biotreibstoff über chemische Prozesse deutlich zu erhöhen, wie sie in einer am Mittwoch im Fachmagazin "Nature" veröffentlichten Studie schreiben. Damit steigt auch der Energiegehalt des Treibstoffs.