Istanbul (AFP) Die USA und die Türkei wollen einem Zeitungsbericht zufolge eine Flugverbotszone im Norden Syriens durchsetzen. Dazu sollten Flugabwehrraketen des Typs Patriot an der türkisch-syrischen Grenze stationiert werden, berichtete die türkische Zeitung "Milliyet" am Mittwoch. Ranghohe Militärvertreter beider Länder hätten in den vergangenen Monaten an diesem Plan gefeilt. Die Patriot-Raketen sowie Kontrollflüge türkischer Kampfjets entlang der Grenze sollen demnach sicherstellen, dass die syrische Luftwaffe in einem Streifen südlich der Grenze nicht mehr agieren kann.