Washington (AFP) "Four more years": Barack Obama hat es geschafft und bleibt für vier weitere Jahre Präsident der Vereinigten Staaten. Als Prophet des Wandels trat der junge Senator aus Illinois vor vier Jahren mit seiner Botschaft "Hope and Change" ("Hoffnung und Wandel") an. Als erster afroamerikanischer Präsident sicherte er sich damals den Platz in den Geschichtsbüchern. Dann folgte die Ernüchterung, seine Wiederwahl war ein wenig glamouröser Kraftakt. Nun verspricht Obama: "Das Beste kommt erst noch."