Washington (dpa) - Nach dem Sieg ein Signal der Versöhnung: US-Präsident Obama will nach seinem am Ende überraschend klaren Wahlerfolg das Land einen. In seiner Siegesrede reicht er den unterlegenen Republikanern die Hand. Die Wählerstimmen von Frauen, Latinos und Schwarzen bescherten Obama die zweite Amtszeit.