Kiel (AFP) In der Stichwahl um das Oberbürgermeisteramt in Kiel hat sich die SPD-Kandidatin Susanne Gaschke durchgesetzt. Gaschke erhielt im Rennen um die Führung der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt 54,1 Prozent der Stimmen, wie die Stadt am Sonntagabend unter Berufung auf das vorläufige amtliche Endergebnis mitteilte. Der CDU-Kandidat Gert Mayer kam auf 45,9 Prozent.