Hamburg (AFP) Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will einem Bericht zufolge die Möglichkeiten weltweit tätiger Unternehmen zur Steuerminimierung eindämmen. Wie der "Spiegel" am Sonntag vorab aus seiner neuen Ausgabe berichtete, schlug Schäuble in einem Brief an seinen US-Kollegen Timothy Geithner vor, den Druck auf Steueroasen in aller Welt zu erhöhen. Es sei ein "inakzeptabler Zustand", dass Länder wie die Bermudas keine Unternehmenssteuer erheben, zitiert der "Spiegel" aus dem Schreiben. "Die Nichtbesteuerung verzerrt den internationalen Wettbewerb und reduziert die Staatseinnahmen."