Berlin (AFP) Die US-Country-Pop-Sängerin Taylor Swift hat bei den diesjährigen MTV Europe Music Awards in Frankfurt am Main gleich mehrere Preise gewonnen. Die Zuschauer des Musikkanals wählten die 22-Jährige aus Pennsylvania am Sonntagabend als beste Sängerin und besten Live-Act. Außerdem wurde ihr Styling als bester Look ausgezeichnet. Der beste Song des Jahres war nach Auffassung der Zuschauer "Call me maybe" von der Kanadierin Carly Rae Jepsen, die auch als "Bester Push" (deutsch: Bester Anschub) gewählt wurde. Die Sieger wurden von den Zuschauern per Abstimmung im Internet bestimmt.