Athen (dpa) - Das griechische Parlament ist zu abschließenden Beratungen über den Haushalt 2013 zusammengekommen. Um Mitternacht Ortszeit soll die namentliche Abstimmung stattfinden. Die Billigung des Haushalts ist Voraussetzung für weitere Finanz-Hilfen. Es wird mit Zustimmung gerechnet. Das Parlament hatte schon am Mittwoch ein neues Sparprogramm über 13,5 Milliarden Euro gebilligt. Am Nachmittag sind vor dem Parlament in Athen Proteste geplant. Die Finanzminister der Euroländer werden morgen wieder zum Thema Griechenland beraten.