Rom (dpa) - Miroslav Klose hat Lazio im Derby gegen den AS Rom mit zum Sieg geschossen. Am 12. Spieltag der italienischen Fußball-Meisterschaft traf der deutsche Nationalstürmer in der 43. Minute zum vorentscheidenden 2:1 für Lazio, das am Ende mit 3:2 gewann.

Vor Kloses siebtem Saisontreffer in der Serie A hatte Erik Lamela den AS Rom am Sonntagnachmittag in der neunten Minute in Führung gebracht und Antonio Candreva für die Gastgeber in der 35. Minute ausgeglichen. Stefano Mauri erhöhte nach einem eklatanten Abwehrfehler direkt nach der Pause auf 3:1 (46.).

AS Roms Mittelfeldstar Daniele De Rossi sah nach einer Tätlichkeit gegen Mauri kurz vor der Pause die Rote Karte. In der hitzigen Partie mit acht gelben Karten wurde auch Klose verwarnt. Als Mauri fünf Minuten vor Abpfiff die Gelb-Rote Karte sah, wurde die Partie noch einmal spannend, nachdem Miralem Pjanic zum 2:3 traf. In der Tabelle hielt Lazio (22 Punkte) als Tabellenfünfter mit Spitzenreiter (31) Juventus Turin Schritt. Der Titelverteidiger hatte bereits am Vortag 6:1 beim Aufsteiger Pescara Calcio gewonnen.