Fürth (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat seinen 600. Sieg in der Fußball-Bundesliga gefeiert. Auch dank einer 80-minütigen Überzahl setzte sich das Team von Coach Lucien Favre bei Aufsteiger Greuther Fürth mit 4:2 durch. Hannover 96 hat die Erfolgsserie des VfB Stuttgart beendet. Die Niedersachsen drehten einen 0:2-Halbzeitrückstand noch in einen 4:2-Sieg. Auch Erfolgsserie von Bayer Leverkusen ist vorbei: Der VfL Wolfsburg gewann gegen die Werkself mit 3:1.