Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat mit dem ersten Heimsieg der Saison die Erfolgsserie von Bayer Leverkusen beendet. Nach zuletzt zwölf Pflichtspielen ohne Niederlage verlor die Werkself in der Fußball-Bundesliga bei den Niedersachsen mit 1:3. Das Team von Interimstrainer Lorenz-Günther Köstner stellte mit elf Punkten den Anschluss ans Tabellen-Mittelfeld her. Die Leverkusener verpassten die Rückkehr auf Platz vier und sind nun Fünfter.