Athen (AFP) Vor der entscheidenden Parlamentsabstimmung über den Haushalt 2013 haben in Griechenland tausende Menschen gegen die geplanten neuen Sparmaßnahmen protestiert. An zwei getrennten Demonstrationenszügen durch die griechische Hauptstadt beteiligten sich am Nachmittag nach Angaben der Polizei zunächst etwa 15.000 Menschen. Zu den Protesten hatten Gewerkschaften und linke Parteien aufgerufen. Es wurde erwartet, dass im Laufe des Abends noch mehr Menschen auf die Straße gehen würden.