Abuja (AFP) Die Westafrikanische Staatengemeinschaft ECOWAS will eine 3300 Mann starke Eingreiftruppe in das Krisenland Mali entsenden. Das Mandat solle über ein Jahr laufen, teilte die ECOWAS am Sonntagabend mit. Deutschland und Frankreich warben unterdessen für eine Beteiligung von EU-Staaten an einer Aubildungsmission, um den Einsatz gegen Islamisten im Norden Malis zu unterstützen.