Washington (AFP) Als Oberbefehlshaber in Afghanistan und im Irak verdiente sich David Petraeus viel Anerkennung. Der Vier-Sterne-General brachte die verfahrenen US-Einsätze auf beiden Schlachtfeldern mit einer neuen Strategie auf Vordermann. Im September vergangenen Jahres legte er seine Uniform ab, um an die Spitze des Geheimdienstes CIA zu rücken. Nun ist die glänzende Karriere des 60-Jährigen abrupt beendet: Petraeus stürzte über eine außereheliche Beziehung und reichte seinen Rücktritt ein.