Berlin (AFP) Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) will mehr Kompetenzen für den Bund für die Umsetzung der Energiewende. "Wenn jeder immer nur seine örtlichen Belange sieht, dann werden wir das gemeinsame nationale Ziel nicht verwirklichen können", sagte Altmaier der Zeitschrift "Superillu". Der Minister sprach sich mit Blick auf den Ausbau der Stromnetze dafür aus, "dass für die Planung solcher Fernleitungen, die durch mehrere Bundesländer führen, künftig der Bund zuständig sein sollte".