Berlin (AFP) Die Grünen-Spitze hat erleichert auf die Ankündigung von Parteichefin Claudia Roth reagiert, ihr Amt weiter ausüben zu wollen. Der Ko-Vorsitzende Cem Özdemir sagte am Montag in Berlin, er könne Roths Enttäuschung über ihr schlechtes Abschneiden bei der Urwahl zur Bundestags-Spitzenkandidatur verstehen. Umso mehr freue er sich, dass sie beim Parteitag am Wochenende in Hannover trotzdem erneut für den Vorsitz kandidiert. "Die Rückmeldungen aus der Partei waren sehr deutlich", sagte Özdemir.