Köln (AFP) Wolfgang Kubicki ist der erste Gewinner bei Stefan Raabs umstrittener neuer Politik-Talkshow "Absolute Mehrheit" auf ProSieben. Der Fraktionschef der FDP in Schleswig-Holstein verpasste am Sonntagabend mit 42,6 Prozent der Zuschauerstimmen aber die nötige Hälfte aller Stimmen, um die von Raab für den besten Talkgast ausgesetzten 100.000 Euro abzuräumen. Insgesamt fiel der Start der als Alternative zu den öffentlich-rechtlichen Talkshows gedachten Sendung durchwachsen aus: Gelungenen Pointen und regen Diskussionen standen viele Unterbrechungen für die Zuschauerabstimmung gegenüber.